Widerrufsrecht

Sie haben als Verbraucher die Möglichkeit Ihre Vertragserklärung (Bestellung, Vertragsannahme etc.) innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. per Email, Fax, Brief) oder durch Rücksendung der Sache zu widerrufen. Die Frist beginnt nicht vor Erhalt dieser Belehrung, bei Lieferung von Waren nicht vor dem Tage ihres Eingangs bei dem Empfänger, bei wiederkehrender Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Tage des Eingangs der ersten Teillieferung und bei Dienstleistungen nicht vor dem Tage des Vertragsschlusses.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügen die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder Rücksendung der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an die Firma

Sport und Spass Event GmbH
Am Rosengarten 9a
50170 Kerpen

Telefaxnummer: 02271-985 988
Email Adresse:


Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt bei einer Dienstleistung, wenn der Unternehmer mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Verbraucher diese selbst veranlasst hat. Das Widerrufsrecht besteht zudem gem. § 312d Abs. 4 BGB bei Fernabsatzverträgen nicht,

zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,

zur Lieferung von Audio – oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verwender entsiegelt worden sind,

zur Lieferung vom Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten,

zur Erbringung von Wett- und Lotterie-Dienstleistungen, oder

die in der Form von Versteigerungen (§ 156 BGB) geschlossen werden.



Urheberrecht

Alle auf den Internetseiten genannten, unter Umständen durch Dritte geschützte Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der eingetragenen Eigentümer. Das Copyright der veröffentlichten vom Autor selbst erstellten Inhalte bleibt allein beim Verfasser der Internetseiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung derselben in anderen elektronischen/gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Verfassers nicht erlaubt.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogenen Nutzungen (z. B. Zinsen) heraus zu geben. Kann die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewährt werden, muss insoweit gegebenenfalls Wertersatz geleistet werden. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Die Wertersatzpflicht kann im Übrigen vermieden werden, wenn die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch genommen und alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Bei der Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40,00 € beträgt, hat der Empfänger die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der Bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für den Verbraucher jedenfalls kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Verbraucher abgeholt. Klarstellend sei hinzugefügt, dass Fernabsatzverträge nur zwischen Unternehmern und Verbrauchern bestehen. Gem. § 14 BGB ist Unternehmer eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständig beruflichen Tätigkeit handelt, wobei eine rechtsfähige Personengesellschaft eine Personengesellschaft ist, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen. Die Sport und Spass Event GmbH ist Unternehmer.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dazu gehören etwa nicht Existenzgründer ab Beginn ihrer unternehmerischen Tätigkeit.

Diese Angaben erfolgen nach den §§ 312c ff. BGB.

Ihre Sport und Spass Event GmbH.

*
*
*
*
*
*

Benötigte Angaben (*)




Copyright © 2017. Sport und Spass GmbH.